Nordkurier.de

Bronze für Handballmädels

Die erfolgreichen Pasewalkerinnen  FOTO: verein
Die erfolgreichen Pasewalkerinnen FOTO: verein

Pasewalk.Die E-Jugendmädchen des Pasewalker Handballvereins haben die Saison mit einem schönen Erfolg abgeschlossen. Bei der Bestenermittlung in Bützow belegte das Team den dritten Platz. Zudem wurde Samanta Neisser zur besten Spielerin des Finalturnieres gewählt. Ins Turnier war der PHV mit einem 8:6-Erfolg gegen die SG Greifswald/Loitz gestartet, dann folgte eine 5:7-Niederlage gegen den späteren Landesmeister TSV Bützow. Ihre zweite Niederlage kassierten die Pasewalkerinnen gegen den Zweiten Grün-Weiß Schwerin, Mit Siegen gegen den Parchimer SV (9:7) und die SG Warnemünde/Eintracht Rostock (7:5) machten die Schützlinge von Jana Schwarz und Katrin Stelter Rang drei perfekt.
In der Bezirksliga hatten sich die E-Jugendmädchen mühelos mit 32:0 Punkten Platz eins erobert. Das Trainergespann lobte nicht nur die Leistungen der Mädchen auf dem Parkett, sondern auch die Eltern, die die Kinder während der Saison immer zu den Punktspielen begleiteten.
Für den Pasewalker HV spielten:Lisa Stahl, Johanna Dierich, Mara Neumann, Josefin Belz, Samanta Neisser, Philine Schulz, Leoni Meyer, Edda Neumann, Lea Pfefferkorn, Lara Berndt, Lena Kriedemann, Ronja Falktho/fw

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×