Nordkurier.de

D-Jugend-Talente stehen auf weiße Westen

VonChristian Bermes

Zwei Handball-Teams
vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg sind
noch im Liga-Betrieb.
Die F-Jugend-Mannschaft
liegt auf Bronze-Kurs.

NEUBRANDENBURG.Auch für die Handball-Mannschaften des SV Fortuna 50 Neubrandenburg liegt die Punktspiel-Saison 2012/13 in den letzten Zügen. Während für die jüngeren Teams noch einige Endrunden bei den Landesmeisterschaften und Bestenermittlungen anstehen, sind die meisten Handball-Ligen mittlerweile beendet. Doch zwei Teams des Viertorestädter Vereins sind an diesem Wochenende noch einmal doppelt gefordert.
Fortunas männliche F-Ju- gend peilt heute bei der letz-
ten Turnierrunde auf Bezirksebene in der komplett sanierten und kürzlich wiedereröffneten Sporthalle Binsenwerder Straße noch einmal zwei klare Heimsiege ein. Die Mannschaft von Trainer Karsten Neels trifft auf die Vertretungen HB SG Greifswald I und II. Beide Teams wurden in den ersten Vergleichen von den Neubrandenburger Talenten sehr deutlich bezwungen(16:5 und 13:2). Mit Erfolgen würden sich die jüngsten Fortunen einen starken dritten Tabellenplatz sichern und könnten in heimischer Halle die Bronzemedaille in Empfang nehmen.
Die männliche D-Jugend des Viertorestädter Vereins steht bereits als Bezirksmeister fest und hat sich auch für die Endrunde der Landesmeisterschaft qualifiziert. Doch in der Bezirksliga muss das Team von dem Trainer-Duo Jonas Israel/Alexander Henning noch zwei Nachholspiele austragen, um die Saison ordnungsgemäß abzuschließen. Den beiden Trainern ist das ganz recht, denn damit erhält ihre Mannschaft noch einmal Spielpraxis vor der Endrunde zur Landesmeisterschaft am kommenden Wochenende.
Um 13 Uhr treffen die jungen Fortunen in der Sporthalle Binsenwerder Straße auf den Stralsunder HV I, ehe anschließend um 14.30 Uhr die „Zweite“ des SHV zu Gast ist. Die Stralsunder „Erste“, immerhin Tabellendritte, wurde im Hinspiel klar mit 36:16 besiegt. Gegen den Vorletzten SHV II gelang im ersten Vergleich sogar ein 36:8-Erfolg. Mit den zwei zu erwartenden Siegen würden die Fortunen die Bezirksliga-Saison mit lupenreiner weißer Weste abschließen.bär

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×