Nordkurier.de

„Dreier“ für A-Junioren

Berlin/Neubrandenburg.Auf den drittletzten Tabellenplatz haben sich die A-Junioren-Fußballer vom 1. FC Neubrandenburg 04 gestern mit einem 2:1 (1:1)-Sieg im Regionalliga-Spiel beim Berliner SC verbessert. Nach dem frühen Rückstand (Samet Pala/
1. Minute) kamen die Viertorestädter Talente durch Treffer von Nick Stövesand (9.) und Nuredin Besiri (68.) zum „Dreier“. Am 1. Mai steht das Nachholspiel beim SC Staaken an.rg

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×