Nordkurier.de

Eintracht steigt auf

Braunschweig/Berlin.Zum Auftakt des 31. Spieltages in der 2. Fußball-Bundesliga hat Eintracht Braunschweig gestern Abend in Ingolstadt den Aufstieg in die 1. Liga in letzter Minute klargemacht. Ein direkter Freistoß von Vrancic in der Nachspielzeit ließ die Niedersachsen jubeln. Einen „Dreier“ verbuchte auch Union Berlin. Ein Mattuschka-Elfmeter (63.) sicherte den Eisernen drei Zähler im Heimspiel gegen Regensburg, das absteigen muss. Außerdem setzte Peter Neururer seine Erfolgsserie fort und holte mit dem VfL Bochum in Sandhausen einen 1:0-(0:0)-Erfolg. Torschütze: Maltritz (41.)nk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×