Nordkurier.de

FCN-Zweite gegen drittbeste Mannschaft der Rückrunde

Neubrandenburg.Sich mit einer ordentlichen Leistung in die Sommerpause verabschieden – das hat der Fußball-Verbandsligist 1. FC Neubrandenburg 04 II in seinem letzten Saisonspiel vor. Das Team von Trainer Jens Harbarg bekommt es morgen
daheim mit dem VFC Anklam zu tun (15 Uhr/Stargarder Bruch). Alles andere als ein leichter Gegner: Die sechst- platzierten Peenestädter sind immerhin das drittbeste Team der Rückrunde.
„Wir wollen ein anständiges Abschlussspiel bieten, auch wenn es personell wieder eng und uns der 8. Rang nicht mehr zu nehmen ist“, sagt Coach Harbarg, der bereits vor der Partie ein positives Fazit ziehen kann. „Mit so einem respektablen Platz konnte man als Aufsteiger im Vorfeld nicht rechnen.“ Nach dem Abpfiff soll ein Grillfest die Sache abrunden.
Bei dem Kick nicht dabei sein können Felix Bollow (Bundeswehr/Hochwasser-Einsatz), Oliver Köller, Toni Schmidt (beide krank), Denny Meincke (Urlaub) und Matthias Nowak (Job). Toni Engel und Tobias Boy stehen wieder zur Verfügung.rg

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×