Nordkurier.de

Feststimmung nur kurzzeitig getrübt

VonCarola Voigt

Zwei Absagen für ihr Fußballturnier, übergroße Nachfrage für das Volleyballturnier – der Schönower SV zieht eine positive Bilanz zu seinem Pfingstsportfest.

Schönow.Die Tradition lebt fort. Dem SSV ist im Jahr des 85. Vereinsgeburtstages wieder eine tolles Ereignis gelungen. Doch war er nicht voll zufrieden, der Torgelower SV Greif und VfL Vierraden sagten kurzfristig ihre Teilnahme am Fußballturnier ab.
„In so kurzer Zeit und wegen vieler Nachholspiele war es uns nicht mehr möglich, kurzfristig Ersatz zu bekommen“, so der Sportfest-Moderator Peter Krause. So gingen nur drei Teams in den Wettstreit. Neben dem Schönower SV traten der Heinersdorfer SV sowie der Tantower SV gegeneinander an. Eine Spielzeit von 2x30 Minuten war für sie ganz schön lang.
Das Landesklasseteam des SSV dominierte gegen den Tantower SV. Nach Toren von David Hintz (2) und Mario Steffini stand es 3:0. Christian Landeck gelang noch das Tor zum 3:1. Dann trafen die Kreisligisten Tantow und Heinersdorf aufeinander. Dem TSV sah man die Belastung aus den vorangegangenen 60 Minuten deutlich an. Die Heinersdorfer siegten klar 8:0. Für sie war die Pause vor dem Spiel gegen die Schönower nur kurz. Nach einer Viertelstunde markierte Steffini das Schönower 1:0. Der quirlige Wojciech Szczkupakiewicz traf zum 2:0 (45.), den 2:1-Endstand besorgte Jeremy Ziemendorf (57.).
Beim Volleyballturnier war die Nachfrage groß. Es konnten jedoch nur 12 Anmeldungen berücksichtigt werden. Nach einem Marathon über sieben Stunden auf drei Spielfeldern (zwei Sätze/15 Punkte) nahm der TSV Blau-Weiß Schwedt nach souveräner Leistung den Siegerpokal entgegen.
Die E-Junioren-Kicker des Schönower SV gewannen ihr Nachholpunktspiel gegen VfL Vierraden 4:1.
Um den Sportplatz herum wieder ein großes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt. Vom Clown „Lulu“ über das Theaterstück „Die Vogelhochzeit“, vielen Sport- und Spielmöglichkeiten bis hin zur Mega-Party am Abend mit fast 500 Gästen in der Reithalle herrschte eine tolle Stimmung.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×