Nordkurier.de

Fußball-Funktionäre schwelgen in Erinnerungen

WAREN.Erneut gibt es das Treffen ehemaliger aktiver Fußballfunktionäre, die damals im Altkreis Waren die unermüdlichen Wegbereiter gerade im ländlichen Fußballsport und darüber hinaus waren. Nicht umsonst zählte der Müritzkreis mit seiner mannschaftsstarken Kreisliga und -klasse unter dem Dach eines Kreisfachausschusses zu den Leistungsbesten im Bezirk Neubrandenburg. Obendrein galten Waren wie auch Malchow sowieso im Laufe dieser Zeit bereits als die eigentlichen Zentren. Im vorigen Jahr war der MSV Groß Plasten der Ausrichter einer solchen Begegnung, nunmehr übernimmt am 8. Juni wie vorab vereinbart der SV Waren 09 diese Gastgeberrolle. Im Sportlerheim am Müritzstadion werden die Teilnehmer um 13.30 Uhr offiziell empfangen. Umfangreichen Informationsstoff aus der über 100-jährigen Vereinsgeschichte bis hin zum aktuellen Geschehen dieser Tage gibt es mehr als genug. Außerdem bietet sich die Gelegenheit, sich ein Bild über die gesamte Sportanlage zu machen, die durchaus mithalten kann mit anderen Sportstätten im Land Mecklenburg-Vorpommern.
Beendet wird dieser Tag mit einem Bootsausflug nach Jabel und der Einkehr in die dortige Gaststätte „Eibe“. Dazwischen ist immer Zeit, in Erinnerungen an ihre erlebnisreichen Fußballjahre anzuknüpfen und mit den heutigen Erfahrungen zu verbinden.ge

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×