Nordkurier.de

Gartzer Trefferhagel gegen Kerkower SC

Gartz.Der Ostuckermarkligist Blau-Weiß 90 Gartz scheint sich für die Rückkehr in die Landesklasse Fußball einzuschießen. Im Heimspiel gegen den Kerkower SC ließ der Tabellenführer keinen Zweifel daran aufkommen, die Meisterschaft im FK Ostuckermark für sich zu entscheiden. Der Kerkower SC bekam diese Entschlossenheit achtmal zu spüren und fuhr mit einer 0:8-Packung heim.
Parallel dazu wahrte der Heinersdorfer SV seine minimale Chance auf den Titel mit einem sicheren 4:1-Sieg gegen den Tantower SV. Hinter der Elf aus Gartz (57 Punkte) und den Heinersdorfern (52) ist der FC Schwedt II weiterhin Dritter (36). Bestand bei FCS II noch ein kleiner Funken Hoffnung auf Erreichen des zweiten Ranges, ist dieser mit dem 1:1 beim Tabellenvorletzten Schönower SV II nun völlig hin. Trotz eines Spiels weniger als die beiden Spitzenteam ist dieser Rückstand der Schwedter zu groß.
Durch dieses Remis in Schönow gerät nun sogar Rang drei in Gefahr, denn der VfL Vierraden (2:1-Sieg in Passow) liegt nur zwei Punkte hinter der Schwedter Zweiten und hat obendrein ein Spiel weniger als sie absolviert.uk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×