Nordkurier.de

Gemischte Bilanz für Hansestadt-Teams

Hans-Dieter Busch und Karl-Friedrich Wedow (v. l.) waren sowohl im Einzel als auch im Doppel erfolgreich.[KT_CREDIT] FOTO: Christian Ramm
Hans-Dieter Busch und Karl-Friedrich Wedow (v. l.) waren sowohl im Einzel als auch im Doppel erfolgreich.[KT_CREDIT] FOTO: Christian Ramm

Demmin/Greifswald.Die Tennis-Herren 60 des TC Hansestadt Demmin haben ihr erstes Punktspiel in der Tennis-Oberliga auswärts gegen die HSG Greifswald klar gewonnen. Souverän mit 6:0 wurde der erste Sieg eingefahren.
Äußerst knapp ging es in den beiden anderen Punktspielen zu. Die U 14, ebenfalls auswärts in Greifswald, erzielte ein 3:3, verlor allerdings knapp nach Spielen. Marcus Becker und Mathias Wagemann in seinem ersten Einzelspiel sorgten durch ihre Siege für den Ausgleich. Nachdem Jule Marie Nienkarken und Mathias Wagemann auch ihr Doppelspiel gewannen, standen beide Mannschaften bei 3:3 Punkten, 6:6 Sätzen und aus Sicht der Demminer bei 48:55 Spielen.
Den Herren 40 ging es in ihrem ersten Heimspiel gegen den TC Neustrelitz ähnlich. Thomas Grahl und Dietmar Lange waren sowohl im Einzel als auch in ihrem Doppel erfolgreich. Dirk Mummert verlor das Spitzenspiel äußerst knapp im Match-Tie-Break. Somit lautete das Endergebnis dieser Partie 3:3 nach Punkten, 7:7 nach Sätzen und 45:50 nach Spielen.
Ergebnisse: H 60: Christian
Ramm 6:1, 6:2; Hans-Dieter Busch 6:2, 6:1; Karl-Friedrich Wedow 6:2, 6:3; Eberhard Brinkmann 6:0, 6:3; Busch Wedow 6:3, 6:0; Brinkmann/Jörg Albertus 6:3, 6:0.
U 14: Marcus Becker 6:4, 6:3; Lara Noelle Kühl 2:6, 1:6; Jule Marie Nienkarken 2:6, 2:6; Mathias Wagemann 6:0, 6:4; Becker/Kühl 4:6, 1:6; Nienkarken/Wagemann 6:4, 6:4;
H 40: Dirk Mummert 6:3, 1:6,
0:1; Thomas Becker 0:6, 0:6; Thomas Grahl 6:4, 3:6, 1:0; Dietmar Lange 6:0, 6:0; Mummert/Becker 3:6, 1:6; Grahl Lange 6:4, 6:2.chr

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×