Nordkurier.de

Grabowhöfe lädt zum „Super-Cup“

Grabowhöfe. Am kommenden Pfingstwochenende veranstaltet der SV Grabowhöfe 95 in Zusammenarbeit mit der Partei Bündnis 90-Die Grünen sein diesjähriges zweitägiges großes Fußballwochenende in Grabowhöfe für Nachwuchsfußballer.
In diesem Jahr werden nach den Informationen von Harald Callies, dem Vorsitzenden des SV Grabowhöfe, 15 E-Juniorenmannschaften im Modus Jeder gegen Jeden antreten. Insgesamt werden damit 105 Spiele zu absolvieren sein, bevor der diesjährige Sieger feststehen wird. Morgen um 10 Uhr starten die Mannschaften aus dem Müritzkreis. Mit dabei sind folgende Teams:
-SV Grabowhöfe 95 I
-SV Grabowhöfe 95 II
-PSV Röbel
-SV Möllenhagen/Bocksee
-FSV Mirow/Rechlin
-Malchower SV
-SFV Nossentiner Hütte.
Um 13.30 Uhr starten dann die etwas entfernt liegenden Teams vom
-SV Teterow 90
-FSV Nord Ost Rostock
-TSV 1814 Friedland
-FSV 90 Altentreptow
-Bölkower SV
-Kickers JuS
-SV Waren 09
-1.FC Neubrandenburg 04 in ihre Spiele.
Am Sonntag um 09.30 Uhr werden dann die auswärtigen Teams gegen die Kicker aus dem ehemaligen Müritzkreis ihre Spiele austragen. Die Siegerehrung ist für 15.30 Uhr geplant, wobei dann 180 Medaillen, 15 Mannschaftspokale und je drei Einzelpokale in den Kategorien:
Bester Torwart, Bester Spieler, Bester Torschütze, Bester Techniker, Sympathie, Bester Elfmeter-Schütze, Bester Mannschaftsspieler für die Kicker bereitstehen. Am Sonntag werden dann zwei Schützen pro Mannschaft sich den Elfmeter-König ausschießen.Zuschauer sind auf dem Sportplatz in Grabowhöfe herzlich willkommen.juw

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×