Nordkurier.de

Greifen verbuchen zweiten Saisonsieg

Torgelow.Es geht doch: Fußball-Regionalliga-Schlusslicht Torgelower SV Greif hat gestern in einem Nachholspiel vom 19. Spieltag zu Hause vor 135 Zuschauern gegen Germania Halberstadt 2:1 (0:0) gewonnen und schaffte damit den zweiten Sieg der Saison. In einer mäßigen ersten Halbzeit agierten die Gäste zunächst etwas offensiver und verbuchten nach einer Viertelstunde zwei Chancen. Die beste Gelegenheit für die Torgelower hatte Mista per Kopfball nach einer Hegert-Flanke (25. Minute). Nach dem Seitenwechsel gingen die Sachsen-Anhaltiner in der 59. Minute per Strafstoß von Kapitän Schubert in Führung. Jager hatte seinen Gegenspieler zuvor am Trikot gezupft. Doch die Torgelower glichen ebenfalls vom Punkt durch Keyser aus (72.), der einen Handelfmeter verwandelte. Mit dem Punkt im Rücken wurden die Greifen etwas mutiger und köpften in der 83. Minute durch
Kazak nach maßgenauer Fomin-Flanke sogar das 2:1.
Torgelower SV Greif: Greulich
- Fomin, Keyser, Mista, Jager - Rode(83. Krüger), Novacic, Kazak (89. Köpnick), Freyer - Gajewski (73. Stöter), Hegert
Morgen geht es für die Greifen mit einem weiteren Nachholspiel weiter. Zu Gast ab 18.30 Uhr ist dann der ZFC Meuselwitz.abü

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×