Nordkurier.de

Hilfe für ein Groß-Event

Matthias Wolter vom Autohaus Multhaup (links) und die Organisationschefin vom 44.Müritzschwimmen, Gisela Günther.
Matthias Wolter vom Autohaus Multhaup (links) und die Organisationschefin vom 44.Müritzschwimmen, Gisela Günther.

Waren.Wenn am 3. August das 44.Müritzschwimmen über die Bühne gehen wird, dann können sich die Organisatoren der über Waren hinaus beliebten Veranstaltung wieder über zahlreiche Unterstützer und Sponsoren freuen, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht möglich wäre. Einer von ihnen ist seit Jahren das Warener Autohaus Multhaup. Gisela Günther, die Organisationschefin vom 44. Müritzschwimmen, nutzte einen Besuch im Autohaus, um sich persönlich beim Betriebsleiter Matthias Wolter dafür zu bedanken.
www.mueritzschwimmen.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×