Nordkurier.de

Hütte II feiert fünf „Buden“

VonBernd Klein

Im Fußballkreis rollt auch an diesem Wochenden der Ball wieder: Der SFV Nossentiner Hütte reist in der Kreisoberliga Staffel I nach Dargun und möchte einen „Dreier“ landen.

Müritzkreis.Nach den Spielen vom Herrentag geht die Punktejagd im Kreis weiter.

Kreisoberliga Staffel I
In der Kreisoberliga Staffel I geht es heute mit dem
22. Spieltag weiter. Der SFV Nossentiner Hütte spielte heute um 12.45 Uhr gegen den SV Traktor Dargun II. Ein Auswärtssieg sollte möglich sein. Schwerer wird es wohl für den FSV Mirow/Rechlin II, der auswärts gegen Victoria Neustrelitz spielt. Heiko Muchow wird die Partie um
17 Uhr anpfeifen. Morgen um 14 Uhr geht es dann für die SG Zepkow gegen den ESV Lok Neustrelitz um Abstiegspunkte. Die Beinharten aus Klink werden zur gleichen Anstoßzeit in Basedow erwartet. Etwas Zählbares wäre für den MSV wichtig.

Kreisliga West
Auch in der Kreisliga West wird der Spielbetrieb weitergeführt. Die „englischen“ Wochen sind für jeden Verein eine starke personelle Belastung. Der Spitzenreiter aus Grabowhöfe empfängt heute um 15 Uhr, die zweite Mannschaft aus Hütte. Ein Dreier wird wohl bei der Aufstiegstruppe um Trainer Disteler eingeplant sein. Die weiteren Spiele sehen wie folgt aus: RFC Müritz gegen SSV Jabel (15 Uhr), SG Eldequell Fincken gegen MSV Beinhart Klink II (15 Uhr), PSV Röbel II ist spielfrei. Morgen um
10 Uhr spielen: MSC Waren gegen MSV Groß Plasten II und der SV Rogeez gegen die SG 83 Lansen/Gievitz.
Der SSV 90 Hohen Wangelin spielt morgen um 13 Uhr gegen den SV Möllenhagen/Bocksee. Für Spannung sollte in dieser Begegnung gesorgt sein!

Kreisklasse
Der Klein Lukower SV empfängt als Spitzenreiter der Kreisklasse heute um 14 Uhr den SV Siedenbollentin II. Ein Sieg für den Spitzenreiter aus Lukow, wäre ein weiterer Schritt in Richtung Aufstieg zur Kreisliga. Der SV Alt Schwerin geht auf Reisen und wird morgen um 10 Uhr in Neustrelitz, beim FC 07 erwartet. Der Penzliner SV II hat Heimrecht und spielt gegen den SV Burg Stargard 09 III. Reinhard Esch aus Waren wird das Spiel am Sonntag um 14 Uhr leiten.

Nossentiner Hütte II
gegen SSV Jabel5:0
Wer sagt es denn, der SSV Jabel kann auch 90 Minuten durchspielen. Die Platzbesitzer aus Hütte waren klar die bessere Truppe und führten zur Pause durch Treffer von Hannemann und Fritscher mit 2:0. Als Kurth auf 3:0 erhöhte, war die Partie gelaufen. Für den klaren 5:0 Erfolg sorgten Schult und Kappel.

RFC Müritz gegen
Möllenhagen/Bocksee 0:0
In einer abwechslungsreichen Kreisligapartie gab es leider keine Tore. Der RFC verpasste es, seine Chancen zu nutzen. Der Gast aus Möllenhagen spielte sehr diszipliniert und verdiente sich so zurecht den Punkt beim Tabellen-Vize aus Rechlin.

Lansen/Gievitz gegen
MSV Groß Plasten II2:1
In einer gutklassigen und kampfbetonten Kreisligapartie gab es am Ende einen Sieg für die Platzherren. Bereits in der 7. Spielminute traf Preuß zu 1:0-Führung. Als sein Mitspieler Fälchle noch vor der Pause auf 2:0 erhöhte, sah es für Lansen recht gut aus. Im zweiten Abschnitt wurden die Gäste aus Plasten stärker, kamen aber nur noch zum Anschlusstreffer zum 1:2 durch Kappel.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×