Nordkurier.de

Jarmens PS-Heißsporne vorn

Jarmen.Das erste Vorrundenturnier der Nordstaffel um die Deutsche Jugendmeisterschaft im Motoball hat der Nachwuchs von Gastgeber MSC Jarmen (12 Punkte) gewonnen. Das Malchiner Team belegte den dritten Platz (6). Jarmen II (0) wurde Fünfter und damit Letzter. Fünf Mannschaften waren zum Saisonauftakt in Jarmen angetreten. Weiterhin gehörten zum Teilnehmerfeld der 1. MSC Seelze (3), der MBC 70/90 Halle (2. Platz/9 Punkte). Für einige junge Motoballer war dieses Turnier die Premiere im Motoball.
Zu Beginn besiegte die erste Jarmener Mannschaft die Jugend des MSC Kobra Malchin mit 3:0. Mit einem 12:0-Erfolg über Seelze blieb sie weiter auf Erfolgskurs. Das Duell zwischen Jarmen I und Jarmen II entschied die „Erste“ mit 18:0 klar für sich.
Bester Torwart bei diesem Turnier war Phillip Lück (Malchin). Bester Spieler und gleichzeitig erfolgreichster Torschütze war der Jarmener Max Tews.ps

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×