Nordkurier.de

Judo: PSV bei Peenepokal

Die jungen PSV-Judoka sammelten nicht allein Erfahrungen, sondern auch Medaillen und Urkunden.  FOTO: Verein
Die jungen PSV-Judoka sammelten nicht allein Erfahrungen, sondern auch Medaillen und Urkunden. FOTO: Verein

Jarmen/Neubrandenburg.Zu den rund 300 jungen Judoka von 17 Vereinen aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, die am 6. Peenepokal des SV Blau-Weiß Jarmen teilnahmen, zählten auch 31 Nachwuchskämpfer vom PSV 90 Neubrandenburg im Alter zwischen sechs und 12 Jahren. Für einige von ihnen war es der erste große Wettkampf, und sie merkten, dass sie noch viel trainieren müssen, um als Gewinner die Matte zu verlassen. Die meisten Siege holten die PSVler per Haltegriff. Positiv in Szene setzten sich Eric Zimmermann, Eric Karge, Fynn Porzell und Sophia Rau.nk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×