Nordkurier.de

Junioren-Derby in Triepkendorf

Die A-Junioren der TSG Neustrelitz um Dennis Ahrndt (links) gewannen unter der Woche mit 3:0 gegen Kickers JuS 03.
Die A-Junioren der TSG Neustrelitz um Dennis Ahrndt (links) gewannen unter der Woche mit 3:0 gegen Kickers JuS 03.

Seenplatte.Auf Punktejagd in den Nachwuchs-Landesligen gehen an diesem Wochenende die A-Junioren-Fußballer vom LSV Triepkendorf und MSV Groß Miltzow sowie die C- und D-Junioren der TSG Neustrelitz. Zum Derby treffen die A-Junioren des LSV Triepkendorf heute (10 Uhr) auf den Nachwuchs aus Groß Miltzow. Hausherr Triepkendorf, der das Hinspiel mit 3:1 für sich entschied, geht als Favorit in die Partie.
Spielfrei haben die A-Junioren der TSG Neustrelitz. Bereits unter der Woche konnte die Mannschaft von Coach Mirko Tobien gewinnen. Im Nachholspiel gegen Kickers JuS 03 siegten die Residenzstädter souverän mit 3:0 und haben mittlerweile 46 Zähler auf dem Konto.
Ein freies Wochenende haben die B-Junioren des FSV Mirow/Rechlin und der TSG Neustrelitz. Bei den C-Junioren empfangen die Neustrelitzer morgen (11 Uhr) den Torgelower SV. Die D-Junioren, die zuletzt 7:0 gegen den SV Waren gewannen, treffen morgen (9.30 Uhr) daheim auf den Greifswalder SV III.ms

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×