Nordkurier.de

JuS kann Riesenschritt Richtung Aufstieg machen

VonMarcus Budniak
undFlorian Ferber

Zwei Knaller-Spiele hat der Tabellenführer der Fußball- Landesklasse I vor der Brust: Heute Neukalen, Montag Pentz. Auch Kummerow ist im Doppeleinsatz.

Seenplatte.Für die 1. Männermannschaft von Kickers JuS 03 kann das anstehende Pfingstwochenende von richtungsweisender Bedeutung sein auf dem Weg zum Ziel Aufstieg in die Fußball-Landesliga. Denn es stehen zwei Begegnungen gegen den aktuell Dritten und Zweiten der Landesklasse I auf dem Programm. Zunächst muss man heute zum Tabellendritten TuS Neukalen 1990 reisen. Es wird eine schwere Angelegenheit, aus der Peenestadt was Zählbares mitzunehmen, denn die Lucka-Truppe ist derzeit sehr gut drauf. Der Anstoß zu dieser Partie ist um 14 Uhr. Aber auch die A-Jugend der Kickers ist heute aktiv und empfängt um
9.30 Uhr in Jürgenstorf den LSV Triepkendorf zum Nachholspiel der Landesliga.
Am Pfingstmontag ab
14 Uhr erwarten die Kickers im heimischen Waldstadion den ärgsten Landesklasse-Verfolger im Kampf um den Aufstieg, den SV Traktor Pentz. In diesem Derby kann eine kleine Vorentscheidung fallen. Beide Teams hatten in den vergangenen Wochen eine kleine Durststrecke und ließen dabei wichtige Punkte liegen. In diesem – gemäß der Tabellensituation – Spitzenspiel gibt es keinen ausgemachten Favoriten und die Zuschauer können sich auf ein spannendes Spiel freuen.
Im Vorspiel zu dieser Partie empfängt um 11.30 Uhr die Landesliga-Mannschaft der S Demmin/Kickers JuS den FC Rot-Weiß Wolgast.
Aber auch andere Landesklasse-Teams schieben am Pfingstwochenende eine Doppelschicht. So hat der FSV Rot-Weiß Kummerow gleich zwei Gelegenheiten, nach dem letzten Strohhalm zu greifen. Heute spielen die Seen-Kicker ab 14 Uhr beim Penzliner SV, am Montag zur selben Uhrzeit im Nachholspiel beim SV Union Wesenberg.
Nur eine Partie vor der Brust dagegen haben heute die Malchiner Landesklasse-Kicker. Im Vorfeld der Verbandsliga-Partie gegen Schönberg empfängt das Team um 12 Uhr den SV 1950 Chemnitz zum Punktspiel vor eigenem Publikum.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×