Nordkurier.de

Lansen/Gievitz gewinnt das Spitzenspiel

Müritzregion:In der Fußball-Kreisliga West hat die SG Lansen Gievitz erneut für einen Paukenschlag gesorgt.

SG 83 Lansen/Gievitz
gegen RFC Müritz2:1
In einer hochklassigen Kreisligapartie konnte die SG 83 aus Lansen den Rechliner FC (RFC) Müritz besiegen und damit das Spitzenspiel für sich entscheiden. Domröse sorgte in der 25. Minute für die 1:0-Führung der Lansener. Als T. Preuß mit einem sehenswerten Kopfball auf 2:0 erhöhte, schien der Dreier machbar. Den Anschlusstreffer zum 2:1-Endstand schoss der Rechliner Florian Bartöck.

Beinhart Klink II gegen
MSV Groß Plasten II2:0
Manuel Beckmann traf für seinen MSV Beinhart Klink in jeder Halbzeit einmal und sorgte so für einen 2:0-Heimerfolg.

Nossentiner Hütte II
gegen MSC Waren2:1
Durch Tore von Sturm und Fritscher konnte die zweite Vertretung des SFV das Spiel gegen den MSC Waren mit 2:1 gewinnen. Nowak erzielte den Anschlusstreffer.

PSV Röbel II gegen
SV M./Bocksee0:1
Christian Hahn war der Torschütze zum goldenen Treffer für den SV Möllenhagen/Bocksee in der 45.Spielminute. Die Gastgeber vom PSV Röbel ließen viele Chancen ungenutzt.bk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×