Nordkurier.de

Loitz-Zwerge gewinnen Cup

Freude bei den Loitzer F-Junioren  FOTO: verein
Freude bei den Loitzer F-Junioren FOTO: verein

Loitz.Beim traditionellen
1. Mai-Turnier des SV Eintracht Loitz hat der eigene Fußballnachwuchs aufgetrumpft. Die F-Junioren um die Trainer Mario Pust und Lars Herrmann holten sich mit 15 Punkten und 15:1 Toren souverän den Turniersieg.
Der Grimmener SV (12/14:2), die SG Reinkenhagen (7/7:7), die SG Karlshagen/Zinnowitz (5/2:4), der SV Kandelin (4/2:11) und der SV Fortuna Tützpatz (0/0:17) folgten auf den Plätzen. Philipp Pust von der Loitzer
Eintracht war mit acht Treffern bester Turniertorschütze. Zum besten Spieler wurde Luka Stoldt (Grimmener SV) gewählt, zum besten Torwart Philipp Wache (SG Karlshagen/Zinnowitz).
Beim Turnier der D-Junioren waren nur drei Mannschaften vertreten, da der SV Samtens, Lok Stralsund und der SV Ducherow kurzfristig abgesagt hatten. Nach einer Doppelrunde stand der SV Bad Sülze (10/6:4) als Sieger fest, gefolgt vom Grimmener SV (6/3:6) und der Loitzer
Eintracht (1/2:5). Zum besten Torwart wurde Paul Rosolski (Grimmen) gekürt, zum
besten Spieler Jastin Bunge (Bad Sülze). Torschützenkönig mit drei Treffern war Marvin Starke vom SV Bad Sülze.tho/ise

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×