Nordkurier.de

Malchiner Kobras erwarten den Favoriten aus Pattensen

Jarmen/Malchin.Am Sonntag wird in der Motoball-Bundesliga Nord der 3. Spieltag angepfiffen. Mit von der Partie sind der MSC Jarmen und der MSC Kobra Malchin. Um 15 Uhr erwarten die Malchiner den MSC Pattensen (Niedersachsen) in der Waldarena. Jarmen reist zum MBC Kierspe (Nordrhein-Westfalen).
Durch die winterlichen Platzverhältnisse hatten beide Vereine kaum Trainingsmöglichkeiten. Nach dem freien ersten Spieltag und dem Ausfall des Derbys zwischen Malchin und Jarmen ist das Malchiner Heimspiel gegen Pattensen der Saisonauftakt. „Es wird für uns sehr schwierig, ins Spiel zu finden. Aber wir wollen uns gut verkaufen. Von Spiel zu Spiel müssen wir uns weiter aufbauen“, wünscht sich der
Malchiner Coach Andreas
Goetsch. In diesem Duell sind die Gäste aus Pattensen die klaren Favoriten.
Jarmen hatte schon in Halle gespielt und startete mit einem 7:2-Auswärtssieg. Jarmens Coach Detlef Sojka meint vor der Auswärtspartie: „In Kierspe wollen wir jetzt auch gewinnen.“ps

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×