Nordkurier.de

MC Touring feiert sportlich

Strasburg.Der MC Touring Strasburg steht im Jubiläumsfieber. Morgen, ab 13 Uhr, richtet er auf seiner Rennstrecke bei Linchenshöh sein 50. Motocrossrennen aus.
Neben den Landesmeisterschaftsläufen in der Königsklasse MX1 stehen bei Rennen bis hin zu den jüngsten Motorcrossern auch die Klassiker im Mittelpunkt des Interesses. Die MX1-Rennen versprechen höchste Spannung, denn die drei Führenden des Klassement – Roy Berger/MC Rehna, Björn Feldt/Grevesmühlen und Lucas Millich/MCC Tessin haben gemeldet. Dabei möchten ihnen die Strasburger Erik Steinkopf, Maximilian Hirsch und Tom Gürgens harte Konkurrenten sein. Bei den Senioren wird Reno Almstädt (MC Wismar) der Gejagte sein. In Markus Hermann (Wolgast), Axel Hechel und Stefan Bansemer (Demmin) hat er ernsthafte Widersacher. Bei den Klassikern, die jüngste Maschine ist Baujahr 1989, wird unter den alten Crossern auch Udo von Glowacki (Barth) am Start sein, der schon 71 Jahre ist. Organisator dieser Veranstaltung ist Heinrich Wasserstrahl, der Mitte der 1960-er Jahre das Geschehen auf den Rennstrecken nicht nur im damaligen Bezirk Neubrandenburg mitbestimmte. Mit dabei sind auch der Falkenberger Helmut Mielenz und der Rüganer Heiko Koch.hk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×