Nordkurier.de

Neptun lässt den Sport hochleben

Einer der vielen Höhepunkte während des WSV-Breitensport- tages war die traditionelle „Neptuntaufe“.  FOTO: Mathias Schütt
Einer der vielen Höhepunkte während des WSV-Breitensport- tages war die traditionelle „Neptuntaufe“. FOTO: Mathias Schütt

VonMathias Schütt

Der Neustrelitzer Wasser- sportverein veranstaltet seinen 3. Breitensporttag. Vom Lionsclub wurde der Verein dabei beschenkt.

Neustrelitz.Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem WSV Einheit Neustrelitz, und das obwohl die Wassersportler dieses Mal gar nicht bei einem Wettkampf aktiv waren. Denn der 3. Breitensporttag des WSV stand am Sonnabend an und wurde zu einem tollen Erlebnis für Verein und Teilnehmer. Alle zehn Vereinsabteilungen brachten sich auf dem Gelände am Zierker See mit ein.
„Die Mühe hat sich gelohnt. Das war ein voller Erfolg. Es sind alle Abteilungen zusammen gekommen und konnten sich besser kennenlernen“, resümierte WSV-Geschäftsfüher Hans Ebeling die Veranstaltung. Der WSV, mit rund 750 Mitgliedern stärkster Verein in der Residenzstadt, stellte für den den Tag ein Programm für die gesamte Familie auf die Beine. Vielfältige Mitmachangebote konnten die zahlreichen Besuchern ausprobieren. Auch die traditonelle Neptunstaufe für Kinder gehörte dazu.
Höhepunkt war aus Sicht von WSV-Geschäftsfüher Hans Ebeling die Überreichung des Schecks vom Lionsclub Neustrelitz, der seinen 20.Geburtstag feierte und gleichzeitig ein Geschenk für den Sportverein dabei hatte. „Wir können von dem Geld fünf neue Boote für die Kinder anschaffen. Wir sind dem Lionsclub sehr dankbar“, sagte Ebeling.

Kontakt zur Redaktion
red-neustrelitz@nordkurier.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×