Nordkurier.de

Perfekt: FCN-Frauen krönen mit Pokalsieg tolle Saison

So feierten die FCN-Frauen den Pokalsieg.  FOTO: M. Prinz
So feierten die FCN-Frauen den Pokalsieg. FOTO: M. Prinz

Teterow.Die Fußballfrauen des 1. FC Neubrandenburg sind am Ziel ihrer Wünsche und haben es geschafft: Zum dritten Mal in Folge hat das Team des Trainergespanns Onni Berner und Holger Huhs den DFB-Landespokal erobert. Gleichzeitig krönten die Frauen damit eine tolle Saison.
Im Endspiel um den Polytan-Cup gegen den neuen Landesmeister SV Hafen Rostock wurden die FCN-Frauen ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht und setzten sich am Ende deutlich mit 5:1 durch. Bereits in der 5. Spielminute brachte Eva Heller ihr Team in Führung. Ulrike Knoll und Lisa Schramm schraubten das Ergebnis bis zur Pause auf 3:1, nachdem Henriette Schmidt zwischenzeitlich für Hafen Rostock traf. Nach der Pause waren es abermals Ulrike Knoll (56.) sowie Anja Wagner (70.), die den 5:1-Endstand herstellten. Damit war der dritte Pokalsieg in Folge perfekt und der Jubel bei den FCN-Kickerinnen riesengroß. Auch Coach Onni Berner war sichtlich zufrieden und überglücklich: „Hafen Rostock ist ja eine Mannschaft, die man immer ernst nehmen muss und niemals unterschätzen darf. Aber ich denke, der Klassenunterschied war heute doch ersichtlich. Zudem haben wir vor allem spielerisch überzeugt und am Ende hochverdient gewonnen.“
Die FCN-Kickerinnen haben mit dem Pokalsieg eine super Saison gekrönt. Für die Hafen-Spielerinnen, die auch im dritten Anlauf um den Landescup am FCN scheiterten, gab es dennoch Grund zum Feiern, denn sie wurden nach dem Finale als neuer Landesmeister geehrt.
Für den FCN spielten: Franke - Kröhnert; Drews; Antje Wagner; Cziborra (67. Kupfer); Knoll (88. Groth); Beilke; Schädlich; Anja Wagner; Eva Heller (76. Müller); Schramm (ab 82. Elaine Heller).mp

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×