Nordkurier.de

PHV-Mädels verpassen Titel

Pasewalk.Die C-Jugend-Handballerinnen des Pasewalker HV haben den Bezirksmeistertitel verpasst. Beim Stavenhagener SV verlor die Mannschaft der Übungsleiter Gerlinde Fischer und Fred Rüh das entscheidende Spiel mit 17:21 (7:11) und errang somit den Vizebezirksmeistertitel. Bis zur 20. Minute konnte sich keine Mannschaft einen Vorteil erspielen. Dann setzte sich der Gastgeber ab und lag zur Pause mit 11:7 vorn. In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer dann ein abwechslungsreiches Spiel mit jeweils zehn Toren auf beiden Seiten. Beim Stande von 12:13 verpasste der PHV den Ausgleich, es hätte die Wende sein können.
Am Ende der Bezirksmeisterschaft stehen beide Teams mit 18:2 Punkten vorn, jede Mannschaft gewann ihre Heimspiele. Das bessere Torverhältnis für Stavenhagen in diesem Spiel war am Ende der ausschlaggebende Faktor für den Gewinn des Bezirksmeistertitels.
Der PHV spielte mit:Inga Schallock, Jacqueline Voigt, Claudia Quast, Meike Wetzel, Nele Knorn, Lea Meyer, Eva Gottschlich, Laura Neumann, Lea Sophie Annas, Romy Grimm, Monique Hoppstädter, Laura Potschang, Jenny Brock, Anika Siebert, Michelle Richert, Neele Schmidt, Beriya Salowtho/fw

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×