Schotten kommen: „Eiserne“ gegen Dundee und Celtic

Berlin.Unmittelbar vor der offiziellen Einweihung der neuen Haupttribüne gegen Celtic Glasgow begrüßt der
1. FC Union Berlin in der Sommerpause der 2. Fußball-Bundesliga Gäste aus Schottland im Stadion an der Alten Försterei. Am 7. Juli ist Dundee United, der Tabellenachte der ersten schottischen Liga, erstmals der Testspiel-Gegner. Bereits in den vergangenen Jahren hatten die Berliner mit Hibernian Edinburgh (2:0) und Heart of Midlothian (3:0) schottische Premier-League-Teams in der Vorbereitung empfangen. Zudem gab der Verein weitere Testspiele nach dem offiziellen Trainingsauftakt am 15. Juni bekannt. Am 20. Juni spielen die Köpenicker im Stadion Lichterfelde beim derzeitigen Oberliga-Spitzenreiter und Aufstiegsfavorit Viktoria 89, drei Tage später gegen Flota Swinemünde (Ort noch offen). Weitere Gegner vor dem schottischen „Doppelpack“ sind FK Teplice (26. Juni in Finsterwalde) und der SV Babelsberg 03 (3. Juli). Ein weiterer Testspiel-Gegner wird für den 30. Juni gesucht.

Mehr zu diesen Themen