Nordkurier.de

Schrägfahrer in Aktion

Wolfslake/Teterow.Das Team aus Wolfslake tritt heute ab 15 Uhr in der Speedway-Bundesliga gegen den Titelverteidiger AC Landshut an. Auch wenn die Bayern bei ihrem Saisonstart ohne Martin Smolinski antreten, der bei der Langbahn-WM im finnischen Forssa startet, wird es eine schwere Aufgabe für die Gastgeber werden, die in ihrem dritten Rennen ihren zweiten Sieg landen wollen. Das Speedway-Team Wolfslake bietet die Polen Piotr Protasiewicz und Patryk Dudek, Aleksandr Loktajew sowie Mathias Bartz, Marcin Sekula und Renè Deddens auf.
Und auch der Nachwuchs ist im Einsatz: Morgen um 13.30 Uhr veranstaltet der MC Bergring Teterow in der Bergringarena ein weiteres Speedwayrennen zur Talenteförderung.hk

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×