Nordkurier.de

Schwere Schlappe: FSV-Truppe geht in Greifswald unter

Greifswald/Mirow.Eine böse 0:8-Niederlage hat der Fußball-Landesligist FSV Mirow Rechlin bei Blau/Weiß Greifswald erlitten. Bis zur Pause war die Sache mit 0:2 noch glimpflich abgegangen, dann aber musste der Gast die deutliche Überlegenheit der Boddenstädter anerkennen und kassierte – auch durch viele eigene unnötige Fehler – weitere sechs Tore. Das war die bisher höchste Niederlage in der FSV-Landesliga-Geschichte.
Die Mannschaft von Trainer Joachim Kittendorf nimmt derzeit den drittletzten Tabellenplatz ein, am kommenden Sonnabend
(15 Uhr) steht in Mirow das Derby gegen die drittplatzierte TSG Neustrelitz II an – erneut ein schwerer Job.
Schon nach acht Minuten lag Mirow/Rechlin in Greifswald mit 0:1 hinten. Die Gäste antworteten mit einem Krokotsch-Freistoß und später mit einer gelungenen Kombination Tobien-Fentzahn-Boehnke, bei beiden Chancen sprang nichts Zählbares heraus. Auf der Gegenseite schon: Ein umstrittener Eckball führte zum Greifswalder 2:0 – per Kopf (23.).
Kurz darauf versuchte es der Mirower Tobien mit einem Solo, wurde aber vor dem Strafraum unfair gebremst. Den fälligen Krokotsch-Freistoß meisterte der polnische Blau/Weiß-Keeper klasse, wie auch weitere Versuche von Lindner, Fentzahn und Boehnke.
In der 2. Halbzeit setzte der Gastgeber seine aggressive Spielweise fort und erhöhte auf 3:0 (51.). Von diesem Rückschlag erholte sich der FSV nicht mehr und bekam innerhalb von 20 Minuten vier weitere Tore eingeschenkt. Die Kittendorf-Truppe gab sich nicht vollends auf, war aber gegen einen in Bestform spielenden Gastgeber machtlos. Das 8:0 in der 87. Minute, wieder verursacht durch einen Mirow Rechliner Deckungsfehler, besiegelte die deutliche Niederlage. Den durchaus verdienten Ehrentreffer von Boehnke erkannte der Schiri-Assi Wagenknecht nicht an.
FSV Mirow/Rechlin: Jachtner, Dobberstein, Burchert, Tobien, Büttner, Schneeweiß (72. Tauchmann), Krokotsch (75. Mietz), Lindner (45. Dinse), Fentzahn, Boehnke, Synwoldt.es

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×