Schweriner verpasst EM-Titel

Minsk.Weltergewichtler Arayk Marutyan hat den Europameistertitel bei den Amateurboxern verpasst. Beim Championat in Minsk unterlag der 20 Jahre alte Schweriner im Finale des Weltergewichts (bis 69 kg) dem Russen Alexander Besputin mit 0:3 (28:29, 27:30, 28:29) Punktrichterstimmen. „Das Urteil kann keiner verstehen. Arayk hatte die erste und dritte Runde klar für sich entschieden. Er hätte eigentlich der Sieger sein müssen“, sagte Trainer Michael Timm.
Bronzemedaillen steuerten die Debütanten Artem Harutyunyan aus Hamburg im Leichtgewicht (bis 64 kg) und Emir Ahmatovic aus Wetzlar im Schwergewicht (bis 91 kg) bei.

Mehr zu diesen Themen