Nordkurier.de

Schwimmen: Jugendsportspiele in Röbel

Ole Steindorf-Sabath aus Waren zeigte bei den Schwimmwettbewerben der Jugendsportspiele in der Röbeler Müritz-Therme eine fantastische Leistung. [KT_CREDIT] FOTO :TSV 90 Röbel
Ole Steindorf-Sabath aus Waren zeigte bei den Schwimmwettbewerben der Jugendsportspiele in der Röbeler Müritz-Therme eine fantastische Leistung. [KT_CREDIT] FOTO :TSV 90 Röbel

Röbel.Die Kinder- und Jugendsportspiele werden zwar erst am kommenden Sonnabend im Warener Müritzstadion feierlich eröffnet, wo anschließend auch die Leichtathletikwettkämpfe stattfinden. Die Schwimmer wollten allerdings nicht so lange warten und führten ihren Wettkampf schon am internationalen Kindertag in der Röbeler Müritz-Therme durch. Kinder und Jugendliche aus 15 Schulen des Altkreises Müritz waren am Start.
„Die Mädchen und Jungen haben klasse Leistungen gezeigt. Es waren tolle Wettkämpfe“, freute sich Hans-Dieter Richter, der Cheforganisator und Leiter der Schwimmabteilung im TSV 90 Röbel. Der TSV 90 Röbel selbst erntete wieder viel Lob für die generalstabsmäßige Organisation der Wettbewerbe. Die Abteilung Schwimmen vom MSC Waren und viele Sportlehrer haben dem TSV 90 dabei tatkräftig geholfen. Für sehr gute Wettkampfbedingungen sorgte das Team der Müritz-Therme mit dem Geschäftsführer Marco Lüders. Unzählige Medaillen wechselten die stolzen Besitzer. Die beste Einzelleistung erreichte Niclas Herse vom TSV 90 Röbel mit einer sensationellen Zeit von 28,9 Sekunden über 50-Meter-Freistil.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×