Nordkurier.de

Sieben Stunden Spannung

Die Medaillengewinner der Badminton-Wettbewerbe wurden in Schwedt ermittelt.  FOTO: U. Neugebauer-Wallura
Die Medaillengewinner der Badminton-Wettbewerbe wurden in Schwedt ermittelt. FOTO: U. Neugebauer-Wallura

VonUwe Neugebauer-Wallura

Eine tolle Atmosphäre in der Schwedter Sporthalle „Dreiklang“: Knapp 50 Badmintonspieler aus Schwedt und Passow ermittelten in mehr als 120 Partien die Sieger der Sportspiele 2013.

Schwedt.Sowohl die Grundschule „Lindgren“ als auch das Gauß-Gymnasium, beides Schulen aus Schwedt, trugen sich je vier Mal in die Siegerlisten der Badmintonentscheidungen bei den 19. Sportspielen der Uckermark ein. Die Schwedter Gesamtschule Talsand konnte einen Sieger stellen, die Grundschule Waldrand Schwedt und die Cornelia-Funke-Grundschule aus Passow beteiligten sich ebenso und konnten zahlreiche Medaillengewinne für sich verbuchen.
„Mit der Resonanz aus Schwedt und Umgebung sind wir sehr zufrieden, anzumerken gilt aber die neuerliche fehlende Resonanz aus weiten Teilen der Uckermark. Badminton ist Bestandteil des Schulsportes und die Wettkämpfe der Kinder-und Jugendsportspiele bieten doch eine tolle Möglichkeit, sich sportlich zu messen“, bilanzierte Turnierchef Peter Dietrich, TSV Blau Weiß 65 Schwedt, nach sieben Stunden spannenden Badmintonsportes.
Mitorganisator und Schulsportberater Uwe Neugebauer-Wallura schlug vor, neue Wege zu beschreiten. Aus dem Gauß-Gymnasium Schwedt haben sich alle 21 Teilnehmer der 2013-Ausgabe über einen Veranstaltungshinweis beim Netzwerk Facebook angemeldet. Es wurde vorgeschlagen, der KSB Uckermark möge als Dachverband der Kinder-und Jugendsportspiele für die 20. Auflage im nächsten Jahr über neue Formen der Kommunikation nachdenken. Ein spezifischer Internetauftritt der Kinder-und Jugendsportspiele gekoppelt mit einer Facebookpräsenz könnten die Sportspiele vor allem für den Altersbereich der Sekundarstufe I und II der uckermärkischen Schulen interessant machen.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×