Nordkurier.de

Sokratis ist nun ein Borusse

Dortmund/Gelsenkirchen.Champions-League-Finalist Borussia Dortmund hat den Abwehrspieler Sokratis von Werder Bremen verpflichtet. Dies gab der
Fußball-Bundesligaclub am Dienstag bekannt, nachdem der griechische Nationalspieler schon seit Tagen als Verstärkung für den BVB gehandelt wurde.
Der Defensivspezialist erhält beim Meisterschaftszweiten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Über die Ablösemodalitäten haben die beiden Clubs Stillschweigen vereinbart, sie soll bei geschätzten neun Millionen Euro liegen. Damit schließt der BVB die Lücke, die der zum FC Schalke 04 wechselnde Verteidiger Felipe Santana hinterlässt. „Wir freuen uns, dass sich Sokratis für Borussia Dortmund entschieden hat. Er ist ein im Abwehrbereich auf verschiedenen Positionen flexibel einsetzbarer Spieler, in dem wir großes Potenzial sehen“, sagte Sportdirektor Michael Zorc. Santana hat beim Revierrivalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×