Nordkurier.de

Souverän zu Hallentitel

Malchin/Neubrandenburg.Mit einem verdienten Turniersieg hat die G-Junioren-Auswahl des 1. FC Neubrandenburg 04 die Fußball-Hallensaison abgeschlossen. Ohne Niederlage – mit nur zwei Gegentoren – gewannen die Jungs von Trainer Dirk Deuse die Kreismeisterschaft des Jahrgangs 2006 in Malchin.
Nach einem leichten 5:0-Auftakt gegen Kickers JuS war gegen Traktor Dargun schon höchste Konzentration notwendig. Die sieben mitgereisten Spieler behielten die Nerven und wurden mit dem goldenen Tor von Julian Schultze belohnt. Ein feiner Freistoßheber von Franz Olbricht brachte die FCN-Kicker gegen die TSG Neustrelitz auf die Siegerstraße.
Gegen den bis dato ebenfalls ungeschlagenen FSV Malchin kam es dann zum inoffiziellen Finale. Das verdiente 1:1 und das abschließende 4:1 gegen den Malchower SV machten den Turniersieg perfekt. Mit sechs Toren war FCN-Stürmer Luiz Labenz bester Turnierschütze.
FCN: Feucht, Giermann, Halabi, Labenz, Langer, Olbricht, Schultze.
Abschlussstand: 1. 1. FC Neubrandenburg 04, 2. FSV Malchin, 3. TSG Neustrelitz, 4. Malchower SV 90, 5. Traktor Dargun, 6. Kickers JuS.sl

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×