Nordkurier.de

Spezialunterricht für Torjäger

Malchin.Die Talente des Malchiner DFB-Stützpunktes bereiten sich auf Höhepunkte im Monat Mai vor. Nachdem die hoffnungsvollen Fußballer beim BBK-Cup auf Platz von 16 kamen, soll dieses Ergebnis nun auch auf dem Feld unter freiem Himmel bestätigt werden.
Dabei geht es für die Fußballer aus Demmin, Malchin, Demmin, Stavenhagen oder Sarow derzeit Schlag auf Schlag. Im März stand die zweite Leistungsüberprüfung an, nun rollt der Ball bereits auf dem Kunstrasen.
Ziel ist es, die wenigen Trainingseinheiten bis zum Mai optimal zu nutzen, um bei den großen Vergleichswettkämpfen fit zu sein. Am
1. Mai treten die besten Fußballer aus den 14 Stützpunkten des Landes gegeneinander an. Dazu stellen die Leistungszentren aus Rostock, Schwerin und Neubrandenburg Auswahlen. Die Spieler der Stützpunkte werden dazu in Kreisauswahlen berufen.
Gespielt wird in jeweils ein separates Turnier im Jahrgang 2000, eines im Jahrgang 2001 sowie eines im Jahrgang 2002 und 2003. Die Trainer der Region sollten sich den
6. Mai vormerken. Dann findet der nächste DFB-Info-Abend in Malchin statt. In der diesmaligen Auflage werden Trainingsformen zum Herausspielen und verwerten von Torchancen angeboten.
Der Malchiner DFB-Stützpunkt wird seinen Tag der Talente am 10. Mai um 10 Uhr in Malchin veranstalten. Ansprechpartner für alle Termine ist DFB-Stützpunkttrainer Marcus Budniak unter 01736182631.mab

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×