Nordkurier.de

Sponsor löst sein Versprechen ein

Die Mannschaft der D-Junioren des SV Boitzenburg mit ihrem Sponsor (rechts).  FOTO: A. Gehrmann
Die Mannschaft der D-Junioren des SV Boitzenburg mit ihrem Sponsor (rechts). FOTO: A. Gehrmann

Boitzenburg.Sport in den Gemeinden zu organisieren, das wird immer schwerer. „Der Einzugsbereich für unsere Grundschule und damit auch für unseren Verein ist enorm groß“, betonte Holger David. „Verkehrstechnisch sind es schon riesige Probleme, wenn wir das Training beim SV Boitzenburg organisieren. An Wettkampftagen wird das noch größer.“
Umso erfreuter ist man im Verein, dass man mit Hilfe von Förderern die Fußballtradition in Boitzenburg aufrecht erhalten kann. „Mit der Allianzhauptvertretung Andy Gottwald löste nach Gesprächen mit uns ein Sponsor seine Wort ein. Sportline Elgner ermöglichte für den Erwerb der Ausstattungen günstige Konditionen. Beiden gilt unser besonderer Dank.“ Als die D-Junioren nach dem Erinnerungsfoto zum Punktspiel gegen den SV 90 Pinnow antraten, spielten sie besonders motiviert auf. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelang eine enorme Steigerung, ein Halbzeitstand von 5:1 und letztlich ein hoher 13:2-Sieg. Jubel gab es auch, weil Marie Wölk erstmals ein Tor vom Neunmeterpunkt gelang und Sebastian Grimm fünf Tore erzielte. Zur Mannschaft gehören weiterhin Paul David, Toni Anders, Marvin Kirchner, Bennett Soboll, Nick Wollschläger, Hans Knüppel, Jonas Nixdorf, Dominik Kersten, Justin Kerwitz sowie die Trainer Jörg Knüppel und Holger David. Nicht auf dem Foto dabei: Felix Werner, Noa Gutzmann und Paul Beckmann.
Weil altersbedingt Spielerwechsel anstehen, sucht der SVB neue Interessenten. Training, Dienstag 16.30 und Donnerstag 13.30 Uhr.ag

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×