Nordkurier.de

Steppkes rennen dem SVG „die Bude ein“

Ein „Schnuppertag“ mit Folgen: Nach dem Probetraining der Kita-Knirpse beim SV Grabowhöfe kommen zahlreiche Steppkes regelmäßig zum Bambinitraining des Vereins. [KT_CREDIT] FOTO:privat
Ein „Schnuppertag“ mit Folgen: Nach dem Probetraining der Kita-Knirpse beim SV Grabowhöfe kommen zahlreiche Steppkes regelmäßig zum Bambinitraining des Vereins. [KT_CREDIT] FOTO:privat

Grabowhöfe. Der SV Grabowhöfe 95 lud die Kinder aus den umliegenden Kindergärten zum Schnuppertraining auf den Grabowhöfer Sportplatz ein. 17 Jungen und Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren folgten dem Aufruf. Unter fachkundiger Anleitung mehrerer Trainer wurden die ersten Übungen gemacht. Dribbeln, Torschüsse, erste Ballerfahrungen, alle Kids waren noch ein bisschen aufgeregt. Zum Abschluss fand noch ein gemeinsames Grillen mit Eltern, Trainer und Kinder statt. Stolz, mit einer Medaille in der Hand verließen die Kinder den Sportplatz. Das „Schnuppertraining“ zeigte Wirkung: Es sind nämlich jetzt ständig 15 Kinder beim Training, das einmal in der Woche stattfindet.
Die neue Saison beginnt für den SV Grabowhöfe 95 im Juli. Im Moment werden die einzelnen Teams für die neue Saison zusammen gestellt. Der SV Grabowhöfe 95 schickt folgende Mannschaften in den Spielbetrieb. Die Herrenmannschaft spielt nach ihrem Aufstieg in der Kreisoberliga. In Zusammenarbeit mit dem PSV Röbel werden 22 A-Junioren in Grabowhöfe trainieren und in der Landesliga Ost spielen. Weiterhin werden eine C,- eine D,- und eine E-Juniorenmannschaft den Spielbetrieb in der Kreisliga aufnehmen. Die neugebildete Bambinigruppe wird vorrangig an kleineren Turnieren teilnehmen. Der Sportverein Grabowhöfe 95 sucht für alle Mannschaften noch Spieler, und wichtig für den Verein ist die Verstärkung mit Trainer und Betreuern für die Mannschaften.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×