Nordkurier.de

TC-Truppen wollen weitere Erfolge

Neustrelitz.Acht Mannschaften vom Tennisclub (TC) Neustrelitz stehen heute und morgen im Punktspielbetrieb. Nachdem man zuletzt sechs Siege aus sechs Spielen holte, soll nun die Erfolgsserie fortgesetzt werden.
Den Auftakt machen heute die Herren und Herren 50 in der Verbandsliga sowie die Herren 60 in der Oberliga. Die Herren, Tabellenführer in der Verbandsliga, reisen zum TC Güstrow. Heimspiele bestreiten die Herren 50 in der Verbandsliga gegen den TC Blau-Weiß Barth und die Herren 60 in der Oberliga gegen den TC Warnemünde.
Morgen treten dann fünf TC-Truppen an. Alle drei Herren 40-Teams sind dabei. Die erste Mannschaft in der Oberliga spielt zu Hause gegen den TC Kühlungsborn. Die „Zweite“ trifft in der Verbandsliga im Heimspiel auf den TC Blau-Weiß Rostock, und die dritte Mannschaft muss auswärts beim TC Waren 91 ran. Das Feld komplettieren die Damen 30 in der Oberliga gegen den TC Blau-Weiß Rostock II sowie die gemischte U14-Truppe gegen den TC Güstrow.
Neben dem Punktspielbetrieb gingen einige Spieler vom TC kürzlich bei den Landesmeisterschaften an den Start. Bei den Herren 40 belegte TC-Spieler Björn Philipp Rang zwei. Im Finale unterlag der Neustrelitzer mit 6:7, 6:3, 3:10 im Match-Tiebreak gegen Welf Wustlich vom Schweriner TC. Knapp eine Medaille verpasste Andreas Fritsche, der bei den Herren 40 auf Rang vier kam. In der 1. Runde scheiterte Ingolf Giese bei den Herren 55 gegen den späteren Sieger Dierk Schröder vom TC Blau-Weiß Rostock.ms

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×