Nordkurier.de

Tennis: Verbandsliga-Herren fahren den dritten Sieg ein

Neustrelitz.Von Wind und Regen waren am vergangenen Wochenende die Spieler des Tennisclub (TC) Neustrelitz geprüft. Den widrigen Bedingungen fielen zahlreiche Partien zum Opfer. So mussten die Spiele der Herren und Herren 50 in der Verbandsliga sowie die Partie der U10-Mannschaft kurzfristig abgesagt werden. Weiterhin um die Meisterschaft spielen die Herren 55 in der Ostliga. Beim Tabellenletzten Tennis-Union Grün Weiß gewannen die Neustrelitzer mit 7:2 und feierten den vierten Sieg im fünften Spiel. Den dritten Sieg im dritten Spiel fuhr die „Zweite“ der Herren 40 in der Verbandsliga beim TC Blau-Weiß 07 Stralsund ein. Ohne Probleme setzten sich Tilo Harlos, Lothar Kempf, Heiko Hübner und Thoralf Noack in der Hansestadt durch und stehen an der Tabellenspitze. Keine Punkte gab es für die dritte Mannschaft der Herren 40 beim Gastspiel gegen den Tennisclub WR Wismar sowie für die Herren 60 in der Oberliga beim TC Blau-Weiß Rostock. Ebenfalls eine Niederlage kassierten die Damen 30 in der Oberliga. Im Heimspiel verloren die Neustrelitzerinnen mit 2:4 gegen TC Blau-Weiß Rostock.ms

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×