Nordkurier.de

Torgelower siegen bei Greifenmeile

Start zur 15. Greifenmeile in der Gießerei-Arena  FOTO: verein
Start zur 15. Greifenmeile in der Gießerei-Arena FOTO: verein

In der Torgelower Gießerei-Arena ist der dritte Wettkampf der UER-Laufserie 2013 ausgetragen worden.

Torgelow.Der alte Sieger ist auch der Neue: Sven Lorenz vom Gastgeberverein 1. LAV Torgelow hat die 15. Greifenmeile gewonnen. Der 30-Jährige lief die 1609 Meter in
4:54 Minuten und blieb
damit als einziger Athlet unter der Fünf-Minuten-Marke. Platz zwei ging an Uwe Kleinschmidt (SVG Eggesin), der die Meile in 5:22 absolvierte und damit den Liepgartener Dirk Rüscher (6:02) auf Rang drei verwies. Marco Schulz von den Anklamer Ausdauersportlern lief nur drei Wochen nach seinem Marathonstart in Ueckermünde die Meile in guten 6:19 Minuten und wurde damit Zweiter in der AK M30.
Schnellste Dame war in diesem Jahr eine ganz junge: Die erst zwölfjährige Carolin Wittkopf vom 1. LAV Torgelow gewann in 6:53 Minuten. Platz zwei ging an ihre Vereinskollegin Kerstin Braun (7:00). Die jüngsten Ausdauersportler liefen die Mini-Meile, und dort waren Matthias Mädl vom 1. FSV Hammer (1:54) und Danka Dreßler (SV Einheit Ueckermünde, 1:42) die Schnellsten. Bei der
15. Greifenmeile waren insgesamt 85 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer aus 14 Vereinen am Start. Es war der dritte Wettkampf des Uecker-Randow-Laufcups 2013.
Das nächste Rennen findet am 8. Mai in Ueckermünde statt: Der SV Einheit ist dann ab 18 Uhr Gastgeber des Bahnlaufes. Dort werden gleichzeitig Medaillen bei den Kreisjugendsportspielen vergeben.tho

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×