Nordkurier.de

Trainer-Duo Storbeck/Wulff peilt den Klassenerhalt an

Wesenberg.Mit sofortiger Wirkung trainieren Andreas Storbeck und Dirk Wulff die Landesklasse-Fußballer von Union Wesenberg. Das gab der Vereinsvorsitzende Harry Frank bekannt (der Nordkurier berichtete). „Unser Ziel für die restliche Saison ist ganz klar der Klassenerhalt“, sagte Andreas Storbeck. Aktuell liegen die Woblitzstädter mit nur 15 Zählern auf Rang elf der Tabelle. Sie konnten in der Rückrunde noch keinen Sieg feiern.
Nachdem der bisherige Coach Armin Franz vergangenen Donnerstagabend seinen Rücktritt verkündete, soll das neue Trainer-Duo die Saison vernünftig zu Ende bringen. Bei ihrem Einstand im Auswärtsspiel gegen Spitzenreiter Kickers JuS 03, das 0:1 verloren ging, waren die beiden Trainer schon mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. „Nun müssen nur noch Punkte her“, kommentierte Andreas Storbeck, der morgen seinen 41. Geburtstag feiert.
Jahrelang trainierte Andreas Storbeck die „Zweite“ des SV Union. Da diese vom Spielbetrieb abgemeldet wurde, war der Wesenberger seit dieser Saison als „Co“ der Landesklasse-Mannschaft aktiv. Nun soll das neue Trainergespann Storbeck/Wulff, das sich am vergangenen Freitag der Mannschaft vorstellte, für Erfolg in Wesenberg sorgen. „Wir wollen auch wieder eine intakte Mannschaft formen“, so Andreas Storbeck. Neun Spiele haben die beiden Trainer Zeit, die formulierten Ziele in die Tat umzusetzen.ms

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×