Nordkurier.de

Triathlon-Debüt in Anklam

Der 1. Anklamer Triathlon wird morgen gestartet.  FOTO: Stefan Justa
Der 1. Anklamer Triathlon wird morgen gestartet. FOTO: Stefan Justa

Anklam.Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung richtet der PSV Peenerobben morgen den 1. Anklamer Triathlon aus. Kurzentschlossene haben in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr in der Schwimmhalle die Möglichkeit, sich in die Starterliste eintragen zu lassen.
Das Einschwimmen beginnt für die Teilnehmer um 11 Uhr, eine Stunde später wird der Triathlon dann mit dem Schwimm-Wettbewerb gestartet. Bei der Premiere dieser Veranstaltung soll für die Teilnehmer bei allem sportlichen Ehrgeiz der Spaß im Vordergrund stehen. Einzelstarter ab 12 Jahre und Staffeln mit zwei oder drei Teilnehmern müssen im Schwimmbecken 500 Meter hinter sich bringen, 12 Kilometer auf dem Rad fahren und drei Kilometer laufen. Für den Nachwuchs der Altersklassen 6 bis 11 wird ein spezieller Kinder-Triathlon ausgetragen (AK 6/7 und AK 8/9: 50m Schwimmen, 1,5 km Radfahren, 300m Laufen und AK 10/11: 200m Schwimmen, 2,5 km Radfahren, 900 m Laufen).
Beim Jugendtriathlon werden unter anderem die PSV-Schwimmer Paula Kossorz sowie Kyrill und Pascal Dörndorfer mit von der Partie sein. Ihre Vereinskameraden Mia-Ayleen Berlin und Jannik Fusch haben sich für den Kindertriathlon angemeldet. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und auf die Erstplatzierten der verschiedenen Wertungsgruppen warten Pokale.sj

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×