Nordkurier.de

TT: Tützpatz triumphiert

Demmin.Der Tischtennisverein 03 Demmin ist morgen in der Werner-Seelenbinder-Halle Ausrichter für die Kinder- und Jugendsportspiele im Tischtennis des Kreises Mecklenburgische Seenplatte. Ab
9 Uhr werden die Sieger im Einzel und Doppel in allen Nachwuchs-Altersklassen ermittelt (A-, B- und C-Schüler innen sowie Mädchen und Jungen).
Zuletzt war der Tischtennis-Leistungsstützpunkt TTV 03 Demmin Ausrichter der Bezirksrangliste für den Nachwuchs des Spielbezirkes Südost (Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte). Ihre spielerischen Fortschritte stellten die Talente des SV Fortuna Tütpatz unter Beweis. Bei den C-Schülerinnen bis zehn Jahre setzte sich Vivien Werth vor Nele Haupt und Sophie Krenz (alle Tützpatz) durch. Die C-Schüler wurden nicht gespielt und Matti Delzer und Conrad Breyer aus Tützpatz kamen weiter. Bei den B-Schülerinnen bis zwölf Jahre setzte sich Zoé Kirchner (Tützpatz) gegen Vereinskameradin Kristin Scheffler durch. Dritte wurde Weda Hoffmann (Anklam) vor Marie Gehrke (Tützpatz). Hinter den Greifswaldern Dana Fereidouni und Malte Chilcott erkämpfte sich Matti Delzer bei den B-Schülern Bronze. Oben auf dem Treppchen bei den A-Schülerinnen bis 14 Jahre stand Nadine Bringe (Tützpatz). Die Plätze gingen an Sarah Weber (Neubrandenburg) und Kessrin Görlich (Demmin). Die Anklamer Valentin Sellnau und Mattes Rudnick setzten sich bei den A-Schülern durch. Bei den Jungen bis 17 Jahre wurde Paul Erik Lüskow (Greifswald) Fünfter. Es gewann Jonas Beck vor Valentin Sellnau, Mattes Rudnick und Tom Zimmermann (alle Anklam).dis

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×