Nordkurier.de

VfB-Team nimmt Revanche

Für den VfB Gramzow setzt sich Kapitän Madeleine Harndt (Mitte) energisch mit beim Torschuss gegen ESV Lok Neustrelitz durch.  FOTO: C. Voigt
Für den VfB Gramzow setzt sich Kapitän Madeleine Harndt (Mitte) energisch mit beim Torschuss gegen ESV Lok Neustrelitz durch. FOTO: C. Voigt

VonVicky Hansche

Die Frauen des Gramzower Kreisligisten gewinnen gegen Lok Neustrelitz 7:1.

Gramzow.Mit dem Team aus Neustrelitz hatte die Mannschaft von Trainer Uwe Koch noch eine Rechnung offen. Nachdem der VfB im Pokalhalbfinale gegen Neustrelitz verlor, wollte man sich im Punktspiel revanchieren.
Die Startphase gehörte eindeutig dem offensiven VfB. Der Ball wurde schnell über die Außenpositionen gespielt. Schon in den ersten zehn Spielminuten ergaben sich mehrere Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Als aber Christin Lobe von Susann Köppen in Szene gesetzt wurde, konnte sie im Strafraum nur per Foul gestoppt werden. Den Elfer verwandelte Laura Marschke sicher.
Das VfB-Team setzte diesmal alles um, was im Pokalhalbfinale fehlte. Man war dem Gegner immer einen Schritt voraus. Schnelle Spielzüge über Paula Schönborn und Madeleine Harndt fanden aber keinen erfolgreichen Abschluss. Die Gäste versuchten mit Distanzschüssen und weiten Pässen gefährlich zu werden. Kurz vor der Pause war es aber Sophie Stegemann, die auf 2:0 erhöhte. Nach Pass von Ilona Fischer dribbelte sie in den Strafraum und traf ins kurze Eck.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit brannte der VfB ein wahres Offensivfeuerwerk ab. Unermüdlich stürmten Lobe, Schönborn, Harndt und Stegemann aufs Neustrelitzer Tor. Innerhalb von 20 Minuten erhöhte der VfB noch auf 7:0. Die Torschützen Harndt, Lobe (3) und Stöckel wurden für ihre Laufbereitschaft belohnt. Anne Drauschke und Anna Weber unterbanden das Spiel der Neustrelitzer im Mittelfeld und leiteten schnell Angriffe ein. Den Ehrentreffer für ESV Lok zum 7:1 erzielte Mandy Reggentin.
Heute, 19 Uhr, muss das VfB-Team daheim gegen die SG Crussow ran und könnte mit einem Sieg die Meisterschaft besiegeln.
VfB: Hansche, Köppen, Marschke, Fischer, Harndt, Schönborn, Lobe, Stegemann, Drauschke, Stöckel.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×