Nordkurier.de

Vorjahressieger Sven Lorenz erneut schnellster Läufer

Sven Lorenz (r.) ging nach dem Start in Führung.  FOTO: Roland Gutsch
Sven Lorenz (r.) ging nach dem Start in Führung. FOTO: Roland Gutsch

Neubrandenburg.Beim ersten von drei Läufen um den 18. Hochschulcup in Neubrandenburg waren bei gutem Wetter 72 Starter auf Achse, darunter erstmals
13 Kinder. Während die Erwachsenen den traditionellen Pendelkurs nach Gatsch Eck über 10 km liefen, hatte der Nachwuchs einen 2,4-km-Rundkurs zu bewältigen.
Vorjahresgesamtsieger Sven Lorenz (M30) vom LAV Torgelow lief als Erster ins Ziel auf dem Hochschul-Campus. Seine Zeit (36:23 Minuten) war noch besser als die in 2012. Sven Lindhorst (M40) wurde nach starkem Schlussspurt Zweiter (37:11). Thomas Geyer (M30), Neumitglied bei Hochschulcup-Veranstalter HSV Neubrandenburg, belegte den 3. Rang (37:18). Erfreulich auch die Rückkehr des mehrfachen Gesamtsiegers Jürgen Timm aus Altentreptow, der Fünfter wurde.
Das Frauenrennen gewann die nach einer Babypause
wiedererstarkte Angelika Schlender-Kamp (W40/HSV NB/42:39). Ihre 20 Jahre jüngere Vereinskollegin Anna Brust war ihr auf den Fersen – 2. Platz (42:47). Den HSV-Dreifacherfolg machte Jana Exner (W35/45:55) perfekt. Der Gastgeber stellte mit 25 Startern den Großteil der Teilnehmer, aber auch Peter Hoffmann und Gunter Hirschner vom Müritzer LSV, Michael Zinn vom SV scn energy Torgelow und Erwin Bilda von Turbine Neubrandenburg halten dem Lauf die Treue.
Zum zweiten Wettbewerb der Serie am 16. Mai werden die Ausdauerläufer nicht zur Hintersten Mühle, wie im Laufkalender ausgeschrieben, eingeladen. – Start ist auf dem Sportplatz an der Hochschule.
Altersklassensieger
Frauen
W20: Anna Brust, W35: Jana Exner, W40: Angelika Schlender-Kamp (alle HSV NB), W45: Kerstin Ellguth (Turb. NB), W50: Sylvia Mundt (HSV NB), W55: Gabi Seyfert (NB), W 60: Monika Bernhardt (HSV NB).
Männer
M20: Rico Steinhöfel (Turb. NB), M30: Sven Lorenz (1. LAV Torgelow), M35: René Rockel (NB), M40: Sven Lindhorst (NB), M45: Dirk Rüscher (Einh. Ueckermünde), M50: Udo Lindenborn (Turb. NB), M55: Jürgen Timm (Altentreptow), M60: Peter Hoffmann (Müritzer LSV), M65: Lambert Rong, M70: Ortwin Kowalzik (beide HSV NB).ok

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×