Nordkurier.de

Zum Saisonstart in Familie aufs Wasser

Schwedt.Über 60 Wassersportler und Familienangehörige folgten dem Aufruf von Wassersport PCK Schwedt, raus aufs Wasser zu kommen, um nach dem langen Winter gemeinsam die Freiluftsaison zu eröffnen.
Zu diesem Ausflug trafen sich die Mitglieder verschiedener Abteilungen des Vereins, Kanuten und Ruderer, Leistungs- und Freizeitsportler, Trainer und ihre Schützlinge, Kinder und Erwachsene. Ganze Familien nahmen am traditionellen „Anwassern“ teil. Für die einen war die Tour nach Criewen eine zusätzliche Trainingseinheit, für andere sogar ein Erstes-Mal-im-Boot. Da fuhr der Vater mal mit dem Sohn. Ruderer stiegen ins Kanu, Kanuten ins Ruderboot. Sogar die noch junge Abteilung Reha- und Behindertensport war stark vertreten. Und ein Tross an Radlern begleitete die Bootsfahrer auf dem Uferweg nach Criewen. Einigen waren die insgesamt 15 km im Boot dann doch zu viel.
Am Ziel genossen alle bei strahlendem Sonnenschein das Picknick vor dem Criewener Schloss. Zurück ging es mit leichter Strömung und leichtem Gegenwind. Nach und nach trafen am Nachmittag alle wieder im Bootshaus ein – mehr oder weniger geschafft, mit Sonnenbrand und Lust auf mehr.
Die Saison kann beginnen. Wer mehr über den Verein und seine Angebote erfahren möchte, kann sich auf der Vereinshomepage umfassend informieren.eng
www.wassersport-schwedt.de

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×