Nordkurier.de

Boote aller Klassen beim Spektakel Müritz-Sail

Die 12. Müritz-Sail vereint morgen wieder Segler aller Klassen. [KT_CREDIT] Foto: privat
Die 12. Müritz-Sail vereint morgen wieder Segler aller Klassen. [KT_CREDIT] Foto: privat

VonHeike Becker

Ein buntes Programm bietet das große Wassersport-Fest in Waren auch in diesem Jahr. Neben den Seglern sind unter anderen auch Kutterruderer und die Auslegerboote am Start.

Waren.Die Müritz-Sail in Waren, die bereits am Donnerstag mit Sonderausstellungen, Wassersport-Schnupperkursen und einem zünftigen Frühschoppen begonnen hat, hat auch in diesem Jahr wieder jede Menge sportliche Höhepunkte zu bieten. So haben sich auch 2013 wieder sechs Mannschaften für das traditionelle Drachenbootrennen morgen im Stadthafen gemeldet. Diesmal sind ausschließlich Teams von Firmen der Region im Rennen.
Der erste Startschuss erfolgt um 11 Uhr. Fast zeitgleich stechen die Segler in See. Die Segelexperten treffen sich zu ihrer offenen Regatta. Im Rahmen dieser findet auch der zweite Wertungslauf des Kielbootcups statt. Gesegelt wird in diesem Jahr wieder auf der Binnenmüritz. So haben die Zuschauer von Land aus die Möglichkeit, die Regatta zu verfolgen.
Ebenfalls am Sonnabend nehmen die Auslegerboote, die Outrigger, ihre Regatta in Angriff. Um 15 Uhr erfolgt der Start. Auf einem Rundkurs gilt es insgesamt 15 Kilometer zu paddeln. Mit dabei sind auch Seekajaks und Surfski. Beim Sponsorensegeln am Sonntag sind sowohl Segelexperten, als auch eingefleischte Landratten an Bord.
Kutterrudern und Opti-Rennen gehören ebenfalls in die sportliche Abteilung der Müritz-Sail. Allerdings sind diese beiden Wettkämpfe nicht ganz so ernst zu nehmen. Bei der Opti-Regatta geht es darum, die „kleine Nussschale“ mittels Paddel vorwärts zu bewegen. Und auch beim Kutterrudern geht es nicht so ernst zu. Denn an den Rudern sitzen ausschließlich Teams, die Spaß haben wollen. Ganz groß raus kommen auch die Modellbootsegler. Sie werden ihre Fähigkeiten am Sonntag im Stadthafen unter Beweis stellen. Bereits heute geht es mit Musik und Spaß dort an der Hauptbühne weiter. Unter anderem wird eine Bootstaufe zu erleben sein.
Übrigens, die Anmeldung für die offene Regatta für alle Boostklassen kann noch morgen bis 10 Uhr vor Ort in Waren (Müritz) am Stadthafen erfolgen. Im Gebäude der Gaststätte „Pier13“ befindet sich das Org.-Büro der Regattaleitung. Für die erstmalige Wertung in der Klasse der Familienboote wird es einen „entspannten Start“ geben mit einem Zeitfenster von zehn Minuten. Die Siegerehrung nimmt der Bürgermeister der Stadt Waren (Müritz) und Schirmherr der 12. Müritz-Sail, Günter Rhein, vor.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×