Nordkurier.de

Britzer Fortuna-Elf für VfB-Kicker diesmal zu stark

VonVicky Hansche

Der Samstag verregnet und kalt, das Spiel des VfB Gramzow ebenfalls. Die Landesklassepartie gegen das Team aus dem Barnim geht 0:5 verloren.

Gramzow.Vorne nicht aggressiv genug, im Mittelfeld zu weit weg vom Mann und in der Abwehr mit individuellen Fehlern – beim 1:0 schlief die ganze Mannschaft. Maximilian Roch bedankte sich nach zehn Minuten mit dem Führungstor. Keine Minute später hätte Michael Bathke den Ausgleich erzielen müssen. Der gut reagierende Britzer Keeper stand aber genau richtig und parierte.
Die Partie lebte von Fehlern, auch der Schiedsrichter hatte nicht seinen besten Tag erwischt. So gab er einen Freistoß für Fortuna Britz obwohl es einen für die Gramzower hätte geben müssen. Steffen Eggersdorf segelte dann am Ball vorbei und Toralf Krause köpfte ins verwaiste Tor zum 2:0 ein.
Die VfB-Männer kamen auch zu Chancen – Stephans Kopfball war zu schwach, als Michael Bathke zum Kopfball hochgehen wollte, rannte ihn ein Britzer um, doch der Elfmeterpfiff blieb aus.
Danach erreichte ein Freistoß Sven Krumbach, der setzte sich gegen alle durch und schob das Leder an Eggersdorf vorbei ins Tor. So lagen die Gramzower zur Halbzeit bereits mit 0:3 hinten.
Aus der Kabine gekommen, machten die Gramzower mehr für das Aufbauspiel. Die Chance zum Anschlusstreffer vergab Michael Bathke. Danach wurde ihm wieder ein klarer Elfmeter verweigert. Auch ein Freistoß von Sören Seethaler wollte nicht ins Tor gehen.
Die Britzer warteten ihrerseits auf Konter. So einen verwertete der Frank Plön in der 79. Spielminute zum entscheidenden 4:0. Keine zwei Minuten später durften die Britzer wieder jubeln, eine Rückgabe landete bei Nico Wodrich, der zum 5:0 traf.
Der VfB kämpfte und wollte unbedingt ein Tor erzielen. Aber weder Alexander Stephan noch Felix Schultz war ein Treffer vergönnt. Ein rabenschwarzer Tag, der im VfB Kalender durchgestrichen werden kann.
Am nächsten Spieltag muss die VfB-Elf in Oranienburg antreten.
VfB Gramzow: Eggersdorf, Schröder, Schröder-Roland, Richert, Müller, Waßmund (80. Schink), Vorwerk (69. Blar), Schultz, Stephan, Seethaler, Bathke.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×