Nordkurier.de

DHB-Damen legen vor

OLDENBURG. Die deutschen Handballerinnen haben einen Schritt in Richtung WM gemacht. Die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen besiegte die Ukraine im Play-off-Hinspiel mit 24:16 (13:7) und hat nun beste Chancen auf eine Teilnahme am Endrundenturnier in Serbien. Das Rückspiel wird am kommenden Sonntag in Kiew ausgetragen. Nur der Sieger aus Hin- und Rückspiel darf bei der WM starten.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×