Nordkurier.de

ESV-Herren stoppen Spitzenreiter

VonThomas Scheffel

Tischtennis-Landesligist ESV besiegt den Tabellenführer aus Hennigsdorf 9:5 und festigt Tabellenrang drei.

Prenzlau.Zunächst verabschiedeten der Vorstand des ESV, die Mitspieler und Zuschauer unter großem Beifall das langjährige Mannschaftsmitglied Hannes Rapp. Durch sein Studium bedingt, wird er sich in den nächsten Jahren in Magdeburg seinem Lieblingssport widmen.
Schulz/Voß, das Spitzendoppel der Prenzlauer, spielte sehr konzentriert und bezwang Schmidt/Sumpf klar 3:0. Parallel dazu führten Münn/Verch in einer hochklassigen Partie gegen Depta Reepschläger schon 2:0 nach Sätzen, mussten sich dann aber noch 2:3 geschlagen geben. Das Aufeinandertreffen der dritten Doppel endete mit einem klaren Sieg der Gäste. Die uneingespielte Kombination Rapp/Marggraf unterlag 0:3. So lagen die Prenzlauer 1:2 zurück.
In die Einzel startete der ESV furios. Schulz bezwang Sumpf 3:1. Dieses Kunststück gelang auch Münn gegen den Spitzenspieler Depta. In kämpferisch gewohnter Art kam er zu einem 3:1. Auch in der ersten Runde des mittleren Paarkreuzes punktete der ESV. Verch bezwang Schwiete sicher 3:0. Düring bäumte sich im dritten Satz seiner ersten Partie auf (11:8), unterlag aber Reepschläger 1:3. Die Nachwuchsspieler Moritz Voß und Tobias Marggraf lösten ihre ersten Aufgaben mit unterschiedlichem Erfolg. Voß beherrschte Wilski klar 3:0. Gegen den Routinier Schmidt stand Marggraf vor einer erwartet hohen Hürde, gewann zwar Satz eins, verlor jedoch 1:3. Die Prenzlauer nun 5:4 in Front. Runde zwei begann mit der Spitzenpartie von Schulz gegen Depta. Der Hennigsdorfer besaß die besseren Nerven, gewann 3:1. Nach dem 5:5-Zwischenstand legte der ESV eine tolle Serie hin. Münn setzte sich in einem hochklassigen Match 3:2 gegen Sumpf durch. Verch, Düring und Voß verließen mit 3:1, 3:2 und 3:0 die Tische. Voß glänzte mit einem 3:0 gegen Schmidt. Etwas ungläubig schauten danach alle auf die Anzeigetafel. Dort prangte ein 9:5, was wohl niemand vorhergesagt hätte.

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×