Nordkurier.de

Mädchen des FCN vorn

Rostock.Die D-Juniorinnen des 1. FC Neubrandenburg 04 sind neuer Landesmeister von Mecklenburg-Vorpommern. Bei der dritten und somit letzten Turnierrunde in Rostock gab sich das Team um Kapitän Lina Jubel keine Blöße, gewann beide anstehenden Partien und verteidigte somit Rang eins. In Rostock gelang den Viertore-städterinnen zum Auftakt ein 16:0 gegen den RFC, anschließend folgte in einem sehr sehenswerten Match ein 4:1-Erfolg gegen Vize-Meister FSV 02 Schwerin.
Eine perfekte Saison zum krönenden Abschluss brachten unterdessen am Wochenende die C-Juniorinnen des
1. FC Neubrandenburg 04. Im 14. Spiel in dieser Saison gab es für die Schützlinge des Trainergespanns Oliver Lorenz und Oliver Knappe den 14. Sieg, der Titel in der B-Juniorinnen-Verbandsliga wurde somit erfolgreich verteidigt. Bereits vor dem Spiel überreichte Staffelleiterin und AFM-Mitglied Kristin Werth dem FCN den Landesmeisterpokal und die Goldmedaille sowie der Mannschaft von Kickers JuS die Silberplakette.tib

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×