Nordkurier.de

Mini-EM am Weidenweg

Neubrandenburg.Zur „Mini-Europameisterschaft“ unmittelbar nach dem internationalen Kindertag lädt die Jugendabteilung vom 1. FC Neubrandenburg 04 morgen auf der Anlage am Weidenweg ein. In vier Staffeln kämpfen ab 9.30 Uhr insgesamt 16 Fußball-Teams der Jahrgänge 2006 und 2007 um den „Europapokal“. Damit dieses Spektakel den Charakter einer EM trägt, starten die anreisenden Teams unter den Ländernamen „großer“ Fußballnationen. In der Gruppe A trifft „Polen“ (SV 47 Rövershagen) auf „Griechenland“ (FSV Malchin), „Russland“ (1. FCN Mitte) und „Tschechien“ (SG MW Woldegk). In der Staffel B spielen die „Niederlande“ (1. FCN JG 2007), „Dänemark“ (FC Pommern Greifswald), „Deutschland“ (Füchse Berlin) und „Portugal“ (FSV Rühn) gegeneinander.
Die Gruppe C setzt sich aus „Spanien“ (Kickers JuS), „Italien“ (1. FCN 2006), „Irland“ (1. FCN JG 2007 II) und „Kroatien“ (1. FCN JG 2006 II) zusammen. Das Feld komplettieren in der Staffel D die „Ukraine“ (Güstrower SC), „Schweden“ (TSG Neustrelitz), „Frankreich“ (1. FCN JG 2006 II) und „England“ (Malchin II). „Jedes Kind erhält ein Trikot des Landes. Zur Eröffnung ertönen auch allen Nationalhymnen“, informierte vom Veranstalter Andrijan Drews, der mit Dirk Deuse für die Organisation verantwortlich zeichnet. Neben einem interessanten Rahmenprogramm winken allen Kindern und Gästen bei einer Tombola über 200 Preise.ebe

Mehr zu diesen Themen
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
Jetzt die Nordkurier App für Smartphone und Tablet installieren.
×